Equilibrium of War

Fantasy RPG
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 8 Benutzern am Mo Aug 08, 2016 3:22 pm
Die aktivsten Beitragsschreiber
Freya (7)
 
Havok (2)
 
Shun (2)
 
Adin (2)
 
Rufus Barret (2)
 
Ari (2)
 
Ares (1)
 
Guardian (1)
 
Amy (1)
 
Aisling (1)
 
Partner
free forum
brothersoft.com

Teilen | 
 

 Jack Barret - Dun Harthad

Nach unten 
AutorNachricht
Jack Barret
Wer immer seinem Schatz nur eine Schraube krümmt, gewinnt einen Freiflug ins Nichts.
Wer immer seinem Schatz nur eine Schraube krümmt, gewinnt einen Freiflug ins Nichts.
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1
Herkunft : Dun Harthad
Arbeit/Hobbys : Kopfgeldjäger/ Mechaniker der Perseus
Rasse : Mensch/ Cyberkinet
Alter : 36 Jahre
Partner : Hope
I love :
Anmeldedatum : 20.02.09

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Jack Barret - Dun Harthad   Mo Mai 28, 2012 9:44 pm


Vorname: Jack 'black dog'

Nachname: Barret

Alter: 36 Jahre

Sternzeichen: im Monat Mai

Planet/Reich: Umbra Necis / Dun Harthad

Rasse/Klasse: Mensch / Kopfgeldjäger



Familienstand: ledig

Eltern/Geschwister:
Mutter: Jeni Barret (71, lebt in einem Altersheim in Dun Harthad)
Vater: Elmar Barret ( verstorben, war Polizist)

Beruf/Lebensumstand: Kopfgeldjäger, Mechaniker der Perseus


Größe: 1,89 m

Haarfarbe: blauschwarz ( haha)

Augenfaarbe: stumpfes blau

Aussehen:
Jack ist groß gewachsen, hat einen kompakten körperbau. Er ist muskulös und man glaubt gleich, das kein Gras mehr wächst, wo er hinhaut. Zumindestens, wenn er mit der Linken zuschlägt. Die ist nämlich komplett mechanisch, also cyberkinetisch von der Schulter abwärts. Funktioniert prima und jack hat kein Problem damit. Außerdem hat er eine cyberkinetisches Implantat unter seinem rechten Auge, das einen Sehfehler ausgleicht.
Die Narbe über seinem rechten Auge stammt aus einem hartnäckigen Gemetzel mit Amazonen.
Jack hat keine Haare - mehr -, dafür einen umso eigenwilligen Vollbart. Seine augenbrauen haben genausoviel Charakter, wie die restlichen Linien seines gesichts. Er wirkt streng, grimmig udn rauh. Das lässt er sich nicht nehmen! Seine Stimme ist tief und gut gepflegt wie ein Reibeisen. das unterstreicht siene Wirkung.

Kleidung: blauer Mechanikeroverall mit gelbem Adlersymbol auf dem Rücken, Ärmel hochgekrempelt, darunter eine kurzärmeliges, bordeauxfarbenes Shirt. Er trägt robuste, kniehohe Stiefel. Sonst nix. weiter auffälliges.

Lieblingswaffe: Bazooka :DDD oder Essstäbchen ^^

Fähigkeiten:
kennt sich mit schwerem Geschütz aus
guter Boxer
leidenschaftlicher Mechaniker
Kochen & Wäsche waschen
absolut kein Glück in Glücksspielen
sorgt für alle auf dem Schiff

Charaktereigenschaften:
rauh
ruppig
grimmig
laut
tough
bodenständig
überreagierend
unflexibel
arbeitet nur, wenns auch nen Plan gibt, sonst streikt er
nörgelt, wenn ihm was nciht passt
schlagfertig
selbstsicher
sorgt sich um alle
eigentlich ganz lustig, auch wenn er immer so ernst und reif wirkt
grundehrlich und gutherzig


Stärken:
-macht bei allem mit, wenn es einen Plan gibt - egal wie lächerlich der auch ist
-Vaterfigur für die Crew, schaut, das halt auch immer was zu essen auf den tisch kommt
-seine Witze

Schwächen:
-unflexibel - dann reagiert er über udn schreit auch mal rum - wenn auch eher panisch.
-schlecht gelaunt, wenn man ihn bei seinem Nickerchen weckt
- reagiert auf bestimmte Themen nen bisschen empfindlich ( Vergangenheit, Faye oder wenn wer was schlechtes über die Perseus sagt)
- verdammt nachtragend ( wie ein Elefant)

Interessen:
die Perseus
Jazzmusik
Rauchen & Trinken
Bonsais ( von denen hat er einige in seinem Quartier)
Nickerchen machen
kochen


Lebenslauf/Vergangenheit/Werdegang (Bitte in Sätze schreiben!):
Jack Barrett wird in Dun Harthad geboren. Sein Vater ist bei seiner Geburt schon tot. Er wird bei einem Polizeieinsatz erschossen udn zum Helden. Jack kennt ihn nur von Bildern. Seine Mutter arbeitet in der Verwaltung. Es geht ihnen ausreichend, aber nicht sonderlich gut. Jacks vater ist sien Vorbild und so will er seit jeher Polizist werden, was er auch wird. Weil seine Mutter oft lange arbeitet, um sie beide durchzubringen, lernt er schoon früh, den Haushalt zu machen und kochen.
Sobald er alt genug ist, bewirbt er sich an der Polizeischule udn wird Polizist.
Aber schon in den ersten Jahren als Anwärter, erkennt Jack, dass die Polizei eigentlich nur aus Söldnern besteht. Das Bild seines Vaters bröckelt gewaltig. Er arbeitet noch einie Jahre als Polizist, dann wird er bei einem Einsatz so schwer an seinem linken Arm verletzt, dass man ihn gegen ein cyberkinetisches Bauteil ersetzt. Jack wird in den Innendienst versetzt, wo er aber bald quittiert, denn er ist absolut kein Bürohengst. Anstatt sich was anderes zu suchen, wird er Kopfgeldjäger. Durch die Verbindungen zur Polizei hat er einen guten einstieg. Er fängt an, Verbrecher zu jagen und an die Polizei zu übergeben. Er hat sein eigenes Schiff, an dem er auch selbst herumbastelt.
Vor vier Jahren trifft er bei einer Jagd auf Spike. Nachdem sein Schiff dabei in tausendmillionen Teile zerspringt und der Gesuchte ihnen beiden entkommt, einigen sich Jack und Spike darauf, fortan gemeinsame Sache zu machen. Die Perseus ist da ein guter Anfang.
bald gabeln sie Ed und seine Hündin Lin auf. Er erweißt sich als Hackerprofi und Pilot, weshalb er fortan mit dabei ist.
Als Spikes Schwester Faye wieder auftaucht udn für eine Zeit lang ein Teil der Crew ist, hegt jack gefühle für sie. Aber als er diese andeutet, erfährt er nur eine derbe Zurückweisung, für die er ihr aber nciht böse sein kann, da sie diese nicht so meinte. zeit dafür, die Sache zu klären, haben sie nciht, denn Faye stirbt bei dem folgenden Einsatz bei einer Explosion, was die Crew der Perseus erschüttert.

Vor einem Jahr treffen sie auf Sayuri, einer Kopfgeldjäerin, die Spike anheuert. Jack ist von der Idee erst nciht angetan, aber er hat sich mti Sayuri angefreundet und respektiert sie voll udn ganz.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Jack Barret - Dun Harthad
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jack Skellington [Kishin-Ei]
» Eure Lieblingsfolge der 5. Staffel
» vergebene Avatare
» Welcome to Creepypasta
» Jack Johnson Sohn der Hekate

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Equilibrium of War :: Charakterkonzepte/Grundlagen :: Profile der Figuren-
Gehe zu: