Equilibrium of War

Fantasy RPG
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 8 Benutzern am Mo Aug 08, 2016 3:22 pm
Die aktivsten Beitragsschreiber
Freya (7)
 
Havok (2)
 
Shun (2)
 
Adin (2)
 
Rufus Barret (2)
 
Ari (2)
 
Ares (1)
 
Guardian (1)
 
Amy (1)
 
Aisling (1)
 
Partner
free forum
brothersoft.com

Teilen | 
 

 Bilari - Eryner

Nach unten 
AutorNachricht
Bilari
Sie kennt die Gefahren der Welt & ist froh im Schutz Eryns zu leben & für ihren Stamm zu kochen.
Sie kennt die Gefahren der Welt & ist froh im Schutz Eryns zu leben & für ihren Stamm zu kochen.
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1
Herkunft : Im dichten verwunschen Wald namens Eryn
Arbeit/Hobbys : Sammlerin und Köchin der Eryner
Rasse : Eryner
Anmeldedatum : 19.02.09

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
2000/2000  (2000/2000)

BeitragThema: Bilari - Eryner   Do Mai 17, 2012 3:22 pm


Vorname: Bilari

Nachname: -

Alter: 324 Mondwechsel (27 Jahre)

Sternzeichen: geboren wurde sie im Mondwechsel des rauschenden Bachs (Februar)

Planet/Reich: Umbra Necis - Eryn

Rasse/Klasse: Mensch



Familienstand: frei

Eltern/Geschwister: Sanira und Erovka (seit diese sie im Alter von 10 an die Amazonen 'verkauften', besteht kein Kontakt mehr zu ihren Eltern. Ob sie noch leben, weiß sie nicht.) Obwohl sie viele Geschwister hat, kann sie sich an diese nicht erinnern. Sie weiß nur von einer Schwester Sinari, die 2 Jahre später zu den Amazonen kommt. Sie stirbt bei einem Überfall auf Männer aus Dun Harthad. Bilari ist damals 19.

Beruf/Lebensumstand: Bei den Amazonen war sie seit dem Tod ihrer Schwester nur noch als Jägerin und Sammlerin tätig. Von daher war ihre Rolle im Stamm der Eryner schnell gefunden. Sie nimmt den Platz der Köchin ein und leitet die Gruppe der Sammlerinnen. Auf die Jagd geht sie nur selten, wenn sie gebraucht wird, weil die Frauen nicht genug 'Leute' haben. Dies passiert meistens im Herbst, wenn sie sich auf den Winter vorbereiten müssen.


Größe: 1.77

Haarfarbe: rotbraun. Ein wenig symbolisiert ihr Haar das von Herbstblättern, die kurz davor sind vom Ast zu fallen, weil die Sonne ihm auch das letzte bisschen Kraft geraubt hat.

Augenfaarbe: braun

Aussehen: Bilari hat ein eher rundes Gesicht, mit ausgeprägten Wangen und Grübchen, wenn sie lächelt. Ihre Lippen sind voll, ihre Nase ist eine kleine Stupsnase und um sie herum hat sie eine Schar von Sommersprossen. Sie trägt ihr Haar offen, glatt und ihr Pony meist so, dass es ihr auf die eine oder andere Art ins Gesicht fällt. Obwohl sie sehr groß ist, ist ihr Körper nicht breiter. Die drahtige Gestalt, die sie als Amazonenkriegerin hatte, zeigt sich vor allem noch in ihrer Kraft, die sie besitzt, aber mittlerweile ist sie nicht mehr so schlank, sondern ihr Körper wurde weiblicher, seitdem sie sich 'sicher' fühlt und essen kann. Sie trägt Kleider, die ihrer Haarfarbe gerecht werden. Also meistens Kleider im rotbraunen Stil. Sie sind auffällig an den Armelausgängen und am Dekoltee verziert, was sich dann in der mitte des Kleids wiederfindet. Ihr Dekoltee ist trotz des Ausschnitts nicht tief einsehend und der Kragen hochgeschlossen. Mit dem verbirgt sie ihr Tatoo, dass sie auf der Schulter bis in den Nacken gehend hat. Aus der Zeit bei den Amazonen. (Ein Ranke in der eine stachelige Rose verborgen ist)

Fähigkeiten: Sie ist eine hervorragende Sammlerin. Sie weiß, wo sie etwas findet, was man essen kann, was nicht. Sie kann sich gut orientieren und weiß sich mit Dolch, Messer, Schwert und Pfeil und Bogen zu verteidigen. Sie ist eine sehr gute Köchin und hat auch kein Problem damit Tiere zu jagen und anschließend auszunehmen. Im Kochen findet sie Ruhe für ihren Geist und kann die Vergangenheit vergessen.


Charaktereigenschaften: temperamentvoll, reizbar, aufbrausend, impulsiv, leidenschaftlich, herzlich, warm, rachsüchtig

Stärken: Leidenschaft, sie sagt was sie denkt, vertraut auf ihre Gefühle, steht für andere ein, hilfsbereit

Schwächen: Ihr Temperament, Reizbarkeit, Impulsivität, Rachsucht - die sie mittlerweile gelernt hat 'fast' vollständig zu kontrollieren und abzulegen

Interessen: Kochen, Natur, Gemeinschaft und Sicherheit, sowie Gerechtigkeit und das Eintreten für andere.


Lebenslauf/Vergangenheit/Werdegang (Bitte in Sätze schreiben!): Bilari ist eines von vielen Kindern einer typischen Familie, die in Dun Harthad am Rande des Existensminimums lebt und dessen einzige Chance auf ein bisschen 'Wohlstand' - wenigstens vorrübergehend - in dem Handel mit Kindern besteht, der für den dunklen Kontinent typisch ist. Die Jungen werden oft an Duath 'verkauft' und die Mädchen verkauft man den Amazonen, die mit guten Waffen handeln, die man für gutes Geld an Söldner auf dem Schwarzmarkt oder sogar an die Truppen des Herrschers verkaufen kann.
Bilari wird ebenfalls verkauft. Mit 10 Jahren kommt sie zu den Amazonen und wird unverzüglich ausgebildet. Zwar helfen ihr ihr Temperament und ihre Reizbarkeit, so dass sie zu einer sehr guten Kriegerin wird, doch als ihre Schwester bei einem Überfall ums Leben kommt und keiner ihre Trauer und ihre Wut versteht, beginnt sie sich zurückzuziehen und weigert sich den Platz einer Kriegerin einzunehmen. Sie schließt sich nur noch den Sammlern an und vollrichtet nützliche Tätigkeiten für die Gemeinschaft. Als sie mit ansieht, wie einer anderen Amazone, das Kind weggenommen wird und keiner beklagt, dass sie sich anschließend umbringt, flieht sie.
Das ist vor 3 Jahren. Sie wird zum Glück bevor die Amazonen sie finden können von den Erynern entdeckt und in ihrem sicheren Kreis aufgenommen.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Bilari - Eryner
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Equilibrium of War :: Charakterkonzepte/Grundlagen :: Profile der Figuren-
Gehe zu: